Die Virtuelle Companie

 

ist eine professionelle freie Theatertruppe mit Sitz in Dießen am Ammersee. 

   

Angefangen hat es als Straßentheater bei den Kaltenberger Ritterspielen. Katalin Fischer schrieb akrobatisch-spektakuläre Mittelalterstücke, die sie mit Freunden und Kollegen aufführte – mal auf einer dreistöckigen Bühne, mal auf dem spanischen Theaterkarren. Da wurde ein in der Luft schwebender Ofen eingeschürt und in acht Metern Höhe über die Straße geflogen, jedes Stück ein neues Spektakel.

Als Gabi Fischer (nicht verwandt) sie einlud, ein Stadtteilfest in München theatralisch mitzugestalten, entstand das Projekt „Venedig“. Sein Erfolg begründete nicht nur eine anhaltende Zusammenarbeit, sondern auch eine tiefe Freundschaft.

  

Mit der Moliére-Adaption „Tartuffe – zB Theaterskizzen“ verließ Die Virtuelle Companie die Straße und betrat die Bühne. Seitdem produziert sie jedes Jahr – oder jedes zweite – eine neue Inszenierung, und das gern auch an ungewöhnlichen Orten: im Innenhof eines mittelalterlichen Schlosses bei Bozen, am Monopteros im Schacky Park Dießen oder in der Theaterscheune in Windach.   

 

Freunde und Unterstützer begleiten die Truppe, anders würde es vermutlich gar nicht gehen:

Konni Schiwngenstein, der Hausherr in Windach, Christine Reichert vom Schacky-Park Verein in Dießen, Jürgen Gerum vom Pro Light&Sound Systems als großartiger und weit vernetzter Bühnentechniker, Andreas Kloker als großartiger Bühneplaner, Eva Lüps, Nani Weixler oder Karin Hemsing als großartige Kostümbildnerinnen, Noah Cohen (Fotograf) und Hannes Kinau (Bildhauer) als großartige Bühnenbauer sowie viele weitere.

 

Die Mitglieder der Companie

sind professionelle Schauspieler, Schauspielschüler, Laiendarsteller, Jugendliche, Sänger, Musiker.

 

Im Lauf der Jahre änderte sich die Zusammensetzung immer wieder. Die Schauspieler werden je nach Bedarf des Stückes und natürlich nach ihren jeweiligen Möglichkeiten hinzugezogen. Jede Produktion beginnt mit einem zweitägigen Workshop, der die Schauspieler fortbilden und auf ihre Rollen vorbereiten soll. Einige der Darsteller haben auch einen einjährigen Schauspielkurs bei Katalin Fischer absolviert.

 

Es spielen:

Leoni Afrouz, Yasmin Afrouz, Fanny Arnold,  Martin Finkbeiner, Gabi Fischer, Gregor Franke, Barbara Hölzl, Jana Jangl, Aaron Lachner, Rebecca Mack von Elmenau, Mario Pascalino, Michael Pohl, Friedrich Schloffer, Philipp Schwingenstein, Dominik Sell, Bettina Setoodeh, Nicolai Setoodeh, Guido Verstegen, Shirli Volk, Klaus Wächter, Fabian Weiß.

 

Bühne: Andreas Kloker

Ausstattung, Kostüme: Karin Hemsing, Eva Lüps, Nani Weixler

Technik: Jürgen Gerum und Kollegen, Light & Sound Systems

Bühnenbau: Hannes Kinau, Noah Cohen

Fotos & Videos: Noah Cohen

Stücke und Regie: Katalin Fischer

Gastgeber Theaterscheune Windach: Konni Schwingstein

 

Wo Die Virtuelle Companie spielte:

Schloss Kaltenberg bei München

Stadtteilfest München

Stadttheater Landsberg

Stadttheater Eichstätt

Schloss Katzenzungen bei Bozen

i-camp Neues Theater München

Sommerkeller Bernried

Theater im Augustinum Dießen

Unser Theater Weil

Traidtcasten Dießen

Schloss Prösels, Bozen, Südtirol

Blaues Haus Dießen

Maurerhansl Dießen

Schacky Park Dießen

Hofspielhaus München

Pasinger Fabrik, München

Theaterscheune Windach

Die Companie: